Maadi Cup 2015

Samstag, 28. März 2015 - 10:00

Ein Bericht von Johannes Weitz, der zu dieser Zeit in Neuseeland lernte und ruderte.

Österreichische Meisterschaften 2014

Samstag, 20. September 2014 - 08:00

Am 20. und 21. September fanden auf der Neuen Donau in Wien dies österreichischen Meisterschaften statt. Auch wenn die Jugend des RV STAW dieses Jahr keinen Meitertitel holen konnte, waren die Leistungen dennoch bemerkenswert.

53. internationale VIllacher Regatta

Samstag, 6. September 2014 - 08:00

Bei der 53. internationalen Villacher Ruderregatta am 6. und 7. September auf dem Ossiacher See zeigte die Jugend des RV STAW wieder zahlreiche tolle Leistungen, insbesondere einen Sieg im Schüler Doppelzweier.

Großartige Erfolge bei der Donaubund Regatta

Sonntag, 29. Juni 2014 - 09:00

Am 29. Juni fand auf der Alten Donau die Donaubund-Regatta statt, welche wieder Rudervereine aus ganz Österreich und auch aus dem Ausland anlockte. Vor allem der Villacher Ruderverein war mit einer großen Rennmannschaft angereist. Ihre Beliebtheit verdankt die Sprintregatta über 350 Meter sicher zahlreichen Rennen in den unterschiedlichsten Kategorien, wie beispielsweise einem Familien Doppelzweier. Insbesondere ist es die einzige Wiener Sprintregatta, bei der auch Rennen in der Schüler-B Klasse ausgetragen werden.

24. österreichischer Schulruderbewerb 2014

Freitag, 13. Juni 2014 - 10:00

Am 13. Juni fand in Ottensheim das Bundesfinale des 24. österreichischen Schulruderbewerbes statt. Dank der erfolgreichen Kooperation mit der AHS Heustadelgasse konnte der RV STAW erneut ein Großaufgebot an 6 Booten stellen, die sich beim Landesentscheid allesamt für das Bundesfinale qualifizieren konnten.

Ellida Regatta 2014

Sonntag, 1. Juni 2014 - 09:00

Am Sonntag, 1. Juni, fand auf der Alten Donau bei Sonnenschein und leichten Gegenwind die Ellida-Regatta statt, welche die erste Regatta in diesem Jahr war, bei der Punkte für den Ing. Otto Philipp-Cup vergeben wurden. Der RV STAW war mit einem großen Teilnehmerfeld vertreten und konnte sich in der Zwischenwertung des Philipp-Cup einen klaren zweiten Platz hinter der LIA erarbeiten.